Datenschutzerklärung

 

Wir legen besonderen Wert auf die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten.

Unsere Datenschutzerklärung soll Ihnen klare, einfache und vollständige Informationen über die Daten geben, die wir während der Nutzung unserer Website erheben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten, wie und wann diese an Dritte weitergegeben werden und über Ihre Rechte und Möglichkeiten um Ihre persönlichen Daten zu kontrollieren und Ihre Privatsphäre zu schützen.

Wir informieren Sie auch insbesondere über die Art der personenbezogenen Daten die erhoben und verarbeitet werden, den Zweck, die Dauer und die Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten, sowie über die von uns zur Verbesserung der Webseite und der Nutzererfahrung eingesetzten Drittanbieter-Komponenten.

Verantwortlicher für die Webseite www.wesker.store im Sinne der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere der Verordnung (EU) 2016/679, also der EU Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend DSGVO genannt) ist:

Wesker Industries, Inhaber Mayki Wesker
Annaberger Str. 73, D-09111 Chemnitz, Deutschland
Email: contact@wesker.store Tel: +49 371 24352349

nachfolgend auch „wir“ genannt.

Datenschutzbeauftragter des Verantwortlichen ist:

Mayki Wesker
Address- und Kontaktdaten gleich wie oben angegeben.

 

1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Daten bzw. Informationen, die die Identifizierung einer natürlichen Person ermöglichen.
Dazu gehören insbesondere Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Kundennummer, Bestellnummer usw.

 

2. Wann erheben und verarbeiten wir Ihre Daten?

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.

Artikel 6 der DSGVO legt fest, wann personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden dürfen.

Wir können personenbezogene Daten erheben und verarbeiten, wenn:

– Sie die Einwilligung erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

– die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

– die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO)

– die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist, es sei denn, diese werden von Ihren Interessen oder Grundrechten und -freiheiten außer Kraft gesetzt (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

Genauer gesagt bedeutet dies, das wir Ihre Daten erheben und verarbeiten dürfen, wenn Sie:

– Waren über unsere Webseite bestellen

– ein Kundenkonto auf unserer Webseite registrieren

– mit uns Kontakt aufnehmen oder Anfragen stellen

– unsere Onlinedienste nutzen

– dem Empfang unserer Marketingkommunikation (z.B. Email-Newsletter) zustimmen

– unsere Webseite mit Hilfe von Cookies oder ähnlichen Technologien nutzen

–  unsere Werbung im Internet anklicken

 

3. Wie erheben wir Ihre Daten?

Einige personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen.
Dies sind beispielsweise die Daten, die Sie in einem Kontakt- oder Bestellformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch von unseren Systemen erhoben, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

 

4. Wofür werden Ihre Daten genutzt?

– Um Ihre Bestellungen und deren Zustellung bearbeiten, verwalten und erfüllen zu können

– Um die Stabilität, Sicherheit und das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Website zu gewährleisten

– Um Ihnen die Registrierung eines Kundenkontos auf unserer Webseite zu ermöglichen

– Um Online-Transaktionen zu sichern und Betrug zu verhindern

– Um Kundenbeziehungen zu verwalten

– Um die Kundenerfahrung zu verbessern

– Zur Durchführung statistischer Analysen, um unsere Dienste zu verbessern

– Mit Ihrer vorherigen Zustimmung, um Ihnen Informationen über unsere Angebote und Neuigkeiten zu senden

 

5. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung des jeweiligen Verarbeitungszwecks erforderlich ist, oder wenn gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen (z.B  für Steuerliche- und Buchhaltungszwecke) bis diese Fristen abgelaufen sind.

Sobald der Verarbeitungszweck erreicht wurde, oder die gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, werden Ihre Daten gelöscht.

 

6. An wen übertragen wir Ihre Daten?

In bestimmten Fällen ist es erforderlich, personenbezogene Daten im Rahmen der Datenverarbeitung zu übertragen, um den Verarbeitungszweck zu erreichen.

Wenn erforderlich, werden wir werden Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übertragen:

– Zustelldienstleister

– Zahlungsdienstleister

– Dienstleister im Rahmen der Auftragserfüllung

– Marketing-Dienstleister

– Regierungsbehörden und -institutionen, wenn und soweit dies erforderlich ist

Einige Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können sich im Ausland befinden, auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.

Alle Datenübertragungen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums unterliegen angemessenen Garantien, insbesondere vertraglichen, technischen und organisatorischen Garantien, die den geltenden Datenschutzbestimmungen entsprechen.

 

7. Welche Rechte haben Sie und wie können Sie diese ausüben?

Nach den geltenden Datenschutzbestimmungen, insbesondere der DSGVO, haben Sie das Recht:

– auf Auskunft über die Sie betreffenden Daten (Art. 15 DSGVO)

– auf Berichtigung Ihrer Daten (Art. 16 DSGVO)

– auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 18 DSGVO)

– auf Löschung Ihrer Daten (Art. 17 DSGVO)

– auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 21 DSGVO)

– Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

– auf Übertragbarkeit Ihrer Daten (Art. 20 DSGVO)

Sie können Ihre Rechte jederzeit ausüben, indem Sie uns eine E-Mail an contact@wesker.store  senden, unser Kontaktformular verwenden oder uns einen Brief senden.

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt keine Informationen mehr über unsere Angebote und Neuigkeiten (Newsletter) erhalten möchten, können Sie sich in jedem Newsletter über den dafür vorgesehenen Link abmelden.

Sie können auch jederzeit eine Beschwerde bei Ihrer zuständigen Datenschutzbehörde einreichen (Art. 77 DSGVO).

Die zuständigen Datenschutzbehörden finden Sie unter:
https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members
oder
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Bei allen Fragen zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten durch uns, können Sie uns jederzeit per Email an contact@wesker.store kontaktieren.

 

8. Informationen über die Datenerhebung und Datenverarbeitung auf unserer Webseite

Serverdaten/Server-Log-Dateien

Aus technischen Gründen und um die Stabilität, Sicherheit und das ordnungsgemäße Funktionieren der Website zu gewährleisten, sammelt unser Serverprovider folgenden Daten, die automatisch von Ihrem Internetbrowser gesendet werden:

– Typ und Version Ihres Internetbrowsers

– Typ und Version Ihres Betriebssystems

– Referrer URL (die Webseite von der Sie gekommen sind)

– Die Seiten unserer Webseite, die Sie besuchen

– Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs

– Gerätetyp (Desktop oder Mobil)

– die IP-Adresse Ihres Geräts

Diese Daten werden nicht mit Ihren anderen Daten zusammengeführt.

Ihre IP-Adresse wird automatisch anonymisiert.

Die Daten werden vorübergehend gespeichert und werden nach nicht mehr als 7 Tagen, oder wenn eine Speicherung zu Beweiszwecken erforderlich ist, nach der Klärung des relevanten Vorfalls gelöscht.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Unser berechtigtes Interesse liegt in der Stabilität, Sicherheit, Verbesserung und dem ordnungsgemäßen Funktionieren unserer Website.

 

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Gerät gespeichert werden und bestimmte Informationen über Sie enthalten, z. B. Browsertyp, Standortdaten oder IP-Adresse.

Die Verwendung von Cookies ermöglicht uns, unsere Webseite effizienter, funktionaler, sicherer und benutzerfreundlicher zu gestalten.

Sie ermöglichen auch bestimmte Funktionen unserer Webseite, wie die Warenkorbfunktion oder die Anzeige der Webseite in verschiedenen Sprachen.

Es gibt verschiedene Arten von Cookies, einige werden direkt von uns oder unseren Dienstanbietern ausgegeben, andere werden von Drittanbietern ausgegeben.

Nur die Stelle, die die Cookies ausgegeben hat, kann die darin enthaltenen Informationen lesen oder verändern.

 

a) Das Cookie-Banner

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird im unteren Bereich des Bildschirms sofort ein Cookie-Banner angezeigt.

Es informiert Sie darüber, dass unsere Webseite Cookies verwendet und bietet Ihnen weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, indem Sie auf die Schaltfläche „Weitere Informationen“ klicken.

Außerdem werden Sie gefragt, ob Sie der Verwendung von Cookies zustimmen oder nicht.

Sie können der Verwendung aller Cookies zustimmen, indem Sie auf die Schaltfläche „Ja“ klicken, oder die Verwendung von Drittanbieter- und Analyse-Cookies ablehnen, indem Sie auf die Schaltfläche „Nein“ klicken.

Wenn Sie keine Entscheidung bezüglich der Verwendung von Cookies treffen, werden nur die Cookies verwendet, die für das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Webseite wichtig sind.

Drittanbieter- und Analyse-Cookies werden nur verwendet, wenn Sie dem zustimmen, indem Sie auf die Schaltfläche „Ja“ klicken.

Cookies, die für das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Website wichtig und notwendig sind, werden immer verwendet, es sei denn, Sie blockieren oder deaktivieren diese direkt in den Einstellungen Ihres Browsers.

Das Cookie-Banner verschwindet nicht, bis Sie eine Entscheidung bezüglich der Verwendung von Cookies getroffen haben.

Sobald Sie der Verwendung von Drittanbieter- und Analyse-Cookies zugestimmt oder sie abgelehnt haben, wird ein dauerhaftes Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert, damit sich unsere Website an Ihre Präferenzen bezüglich der Verwendung von Cookies erinnern kann.

 

b) Sitzungs-Cookies

Sitzungs-Cookies werden von uns ausgegeben und werden auf Ihrem Gerät gespeichert, wenn Sie unsere Website besuchen.

Sie werden nur vorübergehend auf Ihrem Gerät gespeichert.
Die Informationen, die sie enthalten, haben die Form einer Sitzungsidentifikation, die sich auf keinen Fall auf Sie persönlich bezieht.

Diese Cookies sind für das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Webseite unerlässlich, vor allem damit der Bestellvorgang ordnungsgemäß funktioniert.

Das Deaktivieren der Sitzungs-Cookies kann zu Problemen bei der Verwendung unserer Webseite führen oder die Abgabe einer Bestellung unmöglich machen.

Wenn Sie Ihren Browser schließen, werden die Sitzungs-Cookies gelöscht.

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Sitzungs-Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn diese zum Zweck der Erfüllung eines Vertrags, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verwenden werden.
Unser berechtigtes Interesse für die Verwendung von Sitzungs-Cookies liegt in der Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer Webseite, daher ist die Rechtsgrundlage auch Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

c) Dauerhafte Cookies

Dauerhafte Cookies werden von uns ausgegeben.

Sie speichern Informationen über Ihre Präferenzen für unsere Webseite, z. B. Sprach- und Cookie-Präferenzen oder Ihre Anmeldung im Kundenkonto, wenn Sie die Option „Angemeldet bleiben“ auswählen.

Durch die Verwendung dauerhafter Cookies kann sich unsere Webseite Ihre Präferenzen merken und Ihre Benutzererfahrung verbessern.

Sie können dauerhafte Cookies direkt in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren.
Dies kann jedoch die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität unserer Website beeinträchtigen.

Dauerhafte Cookies können auf Ihrem Gerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Sie werden nicht automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Sie können die von Ihrem Browser gespeicherten dauerhaften Cookies manuell in Ihren Browsereinstellungen löschen.
Wenn Sie dabei Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte die Hilfefunktion Ihres Browsers, lesen Sie die Dokumentation Ihres Browsers oder wenden Sie sich an den Hersteller, um Hilfe zu erhalten.

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von dauerhaften Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und der Funktionalität unserer Webseite liegt.

 

d) Drittanbieter- und Analyse-Cookies

Drittanbieter- und Analyse-Cookies werden von Unternehmen ausgegeben, mit denen wir zusammenarbeiten (z. B. Google Inc.), um statistische Analysen durchzuführen, oder unsere Dienste zu verbessern.

Diese Cookies sind für die Verwendung unserer Webseite nicht unbedingt erforderlich und werden nur verwendet, wenn Sie dem zustimmen, indem Sie die Schaltfläche „Ja“ im Cookie-Banner anklicken.

Sie können die Drittanbieter- und Analyse-Cookies direkt in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren.

Das Ausgeben und Verwenden von Cookies durch Dritte auf unserer Webseite unterliegt den Datenschutzerklärungen dieser Dritten.

Weitere Informationen zu diesen Dritten und ihren Datenschutzerklärungen finden Sie weiter unten in dieser Datenschutzerklärung.

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Drittanbieter- und Analyse-Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da unser berechtigtes Interesse in der Durchführung statistischer Analysen und Verbesserung unserer Webseite und unserer Dienste liegt.

 

e) Deaktivieren und Löschen von Cookies

Sie können die Verwendung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren.

Sie können auch die bereits von Ihrem Browser gespeicherten Cookies löschen.

Wenn Sie dabei Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte die Hilfefunktion Ihres Browsers, lesen Sie die Dokumentation Ihres Browsers oder wenden Sie sich an den Hersteller, um Hilfe zu erhalten.

 

Vertragsabwicklung

Um Ihre Bestellungen zu erfüllen, werden die Daten verarbeitet, die Sie uns bei der Bestellung von Waren auf unserer Webseite übermitteln.

Bestellungen können ohne die Verarbeitung dieser Daten nicht erfüllt werden.

Ihre Daten werden an das beauftragte Lieferunternehmen weitergegeben, soweit dies für die Zustellung Ihrer Bestellung erforderlich ist, und an den Zahlungsdienstleister, soweit dies für die Abwicklung Ihrer Zahlung erforderlich ist.

Ihre Daten werden nach vollständiger Vertragsabwicklung gelöscht, jedoch erst nach Ablauf der bestehenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

Wenn Sie auf unserer Webseite ein Kundenkonto registriert haben, werden Ihre Daten nach vollständiger Vertragsabwicklung nicht gelöscht. Wenn ein Kundenkonto besteht, beruht die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer Einwilligung und die Daten werden gelöscht, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder die gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist.
Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Kundenkonto“ weiter unten.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Übermittlung von Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, da die Verarbeitung und Übermittlung dieser Daten der Erfüllung von Vertragsverhältnissen dient.

 

Kundenkonto

Wenn Sie ein Kundenkonto auf unserer Webseite registrieren, speichern und verarbeiten wir die von Ihnen bei der Registrierung angegebenen Daten, um Ihr Konto zu eröffnen und bereitzustellen, Ihre Bestellungen zu erfüllen und Ihnen zusätzliche Funktionen zu bieten, wie den Überblick Ihrer bisherigen Bestellungen, die Bereitstellung Ihrer Rechnungen im Kundenkonto und einen schnelleren Bestellvorgang.

Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Registrierung werden gespeichert.

Während des Registrierungsprozesses werden wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten einholen, wobei auf diese Datenschutzerklärung und unsere Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen verwiesen wird.

Ihre Daten werden nur für die oben genannten Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widerrufen, indem Sie uns Ihren Widerruf einfach mitteilen.

Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen.
Daten, die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen, werden jedoch erst nach Ablauf dieser Fristen gelöscht.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kundenkonto gelöscht wird, nachdem Sie die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen haben.

Die Rechtsgrundlage für die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, da die Speicherung und Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht.
Wenn Ihre Daten zum Zwecke der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder Erfüllung von Vertragsverhältnissen verwendet werden, ist die Rechtsgrundlage auch Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

Kontakt

Wenn Sie uns per E-Mail oder über das Kontaktformular kontaktieren, verwenden wir die von Ihnen angegebenen Daten, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten.

Wenn Sie uns über das Kontaktformular kontaktieren, werden wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten einholen, wobei auf diese Datenschutzerklärung verwiesen wird.

Sie können jederzeit die Löschung Ihrer Daten beantragen oder Ihre bei der Nutzung des Kontaktformulars erteilte Einwilligung widerrufen, indem Sie uns Ihren Widerruf einfach mitteilen.

Ihre Daten werden gelöscht, wenn Sie die Löschung beantragen oder  Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen oder wenn Ihre Anfrage erfüllt wurde und keine weiteren gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Speicherung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, wenn sie auf Ihrer Einwilligung beruht.
Wenn Ihre Daten zum Zwecke der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder Erfüllung von Vertragsverhältnissen verwendet werden, ist die Rechtsgrundlage auch Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Unser berechtigtes Interesse liegt in der Gewährleistung einer funktionierenden Kundenbetreuung, daher ist die Rechtsgrundlage auch Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern und verwenden wir die von Ihnen bei der Anmeldung angegebenen Daten ausschließlich zum Versenden des Newsletters.

Wir speichern auch Ihre IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anmeldung.

Ihre Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Bevor Sie sich für den Erhalt des Newsletters anmelden, müssen wir Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters und Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten einholen, wobei auf diese Datenschutzerklärung verwiesen wird.

Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters und Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widerrufen, indem Sie uns Ihren Widerruf einfach mitteilen.

Alternativ können Sie sich jederzeit über den in jedem Newsletter, den wir Ihnen zusenden, zu diesem Zweck bereitgestellten Link abmelden.

Die Rechtsgrundlage für die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, da die Speicherung und Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht.

 

Google Analytics

Wir können Google Analytics verwenden, um statistische Analysen über die Nutzung unserer Webseite durchzuführen.

Dieser Dienst wird nur genutzt, wenn Sie der Verwendung von Cookies von Drittanbietern auf unserer Website zustimmen, indem Sie auf die Schaltfläche „Ja“ in unserem Cookie-Banner klicken.

Google Analytics ist ein Drittanbieter-Webanalysedienst, der von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“ genannt) bereitgestellt wird.

Google Analytics verwendet Drittanbieter-Cookies, um das Nutzerverhalten auf unserer Website zu analysieren und sammelt über diese Cookies Informationen über Ihren Besuch, z. B. Zeit, Ort oder Häufigkeit Ihrer Besuche und Ihre IP-Adresse.

Diese Daten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir haben die IP-Anonymisierungsfunktion für Google Analytics auf unserer Website aktiviert, sodass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum anonymisiert wird, bevor sie in die USA übertragen wird.

Ihre IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google wird, unter Gewährleistung der Einhaltung der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union bei der Verarbeitung von Daten in den USA,  die gesammelten Informationen in unserem Auftrag verwenden, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten und um Berichte über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen.

Sie können die Verwendung von Drittanbieter-Cookies jederzeit in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren.

Um die Verwendung von Google Analytics zu verhindern, können Sie auch ein Opt-Out-Plugin für Ihren Browser herunterladen und installieren, das von Google unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de angeboten wird, oder ein Opt-Out-Cookie mithilfe des folgenden Links setzen:
Google Analytics deaktivieren

Wenn Sie der Verwendung von Drittanbieter-Cookies auf unserer Webseite bereits zugestimmt haben, können Sie diese jederzeit in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren und löschen oder das Opt-Out-Plugin verwenden oder ein Opt-Out-Cookie setzen, um die weitere Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics auf unserer Webseite zu verhindern.

Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie die Cookies in Ihren Browsereinstellungen löschen, das Opt-Out-Cookie möglicherweise ebenfalls gelöscht wird und möglicherweise erneut gesetzt werden muss.

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy

Weitere Informationen zum Datenschutz bezüglich Google Analytics finden Sie unter https://support.google.com/analytics/topic/2919631?hl=de

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da unser berechtigtes Interesse in der Durchführung statistischer Analysen und Verbesserung unserer Webseite und unserer Dienste liegt.

 

Google Fonts

Wir verwenden Google Fonts, um bestimmte Schriftarten auf unserer Webseite anzeigen zu können.

Google Fonts ist ein Dienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“ genannt).

Um bestimmte Schriftarten auf unserer Webseite anzuzeigen, wird beim Zugriff auf unsere Webseite eine Verbindung zu einem Google-Server in den USA hergestellt.

Google garantiert, dass bei der Verarbeitung von Daten in den USA die Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union eingehalten werden.

Google erhält die Information, dass Ihre Aufforderung zur Anzeige von Schriftarten über unsere Webseite gesendet wurde, sowie Ihre IP-Adresse, an die die Schriftarten zur Anzeige übermittelt werden.

Laut Google werden die erhobenen Daten nur zur Bereitstellung der Schriftarten verwendet und nicht einzeln ausgewertet, sondern nur in aggregierter Form, um allgemeine Statistiken zur Verwendung von Schriftarten zu erstellen.

Google Fonts verwendet keine Cookies oder ähnliche Tracking-Technologien.

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy

Weitere Informationen zu Google Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Fonts ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da unser berechtigtes Interesse in der einheitlichen und ansprechenden Darstellung und technischen Optimierung unserer Webseite liegt.

 

Google AdWords und Google Conversion Tracking

Wir verwenden Google AdWords zusammen mit Google Conversion Tracking, um Werbung für unsere Webseite in den Google-Suchergebnissen und auf anderen Websites einzusetzen.

Diese Dienste werden von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“ genannt) bereitgestellt.

Wir verwenden das Google Conversion Tracking als Teil von Google AdWords, das bedeutet, wenn Sie auf unsere von Google geschaltete Anzeige klicken, wird auf Ihrem Gerät ein Conversion-Tracking-Cookie gespeichert.

Diese Conversion-Tracking-Cookies laufen nach 30 Tagen ab und können Sie nicht persönlich identifizieren.

Wenn das Cookie noch aktiv ist und Sie eine bestimmte Seite unserer Webseite besuchen, können wir und Google feststellen, dass Sie auf unsere Anzeige geklickt haben und auf unsere Seite weitergeleitet wurden.

Jeder Google AdWords Kunde erhält  ein anderes Cookie, sodass Cookies nicht über die Websites von Google AdWords Kunden nachverfolgt werden können.

Die durch das Conversion-Tracking-Cookie gesammelten Informationen werden von Google verwendet, um Conversion-Statistiken für uns zu erstellen.

Wir erhalten Informationen über die Anzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeigen geklickt haben und auf welche Seiten unserer Webseite sie anschließend weitergeleitet wurden.

Weder wir noch Dritte, die Google AdWords verwenden, können Sie anhand dieses Conversion-Trackings persönlich identifizieren.

Sie können die Verwendung von Cookies deaktivieren oder bereits gespeicherte Cookies in Ihren Browsereinstellungen löschen.

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Conversion Tracking als Teil von Google AdWords ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da unser berechtigtes Interesse in der Durchführung statistischer Analysen zum Zwecke der Optimierung unserer Werbung und unserer Dienste liegt.

 

Zahlungsdienstleister

Bei der Abwicklung Ihrer Bestellung müssen wir die bestimmte Daten, die Sie bei der Bestellung angegeben haben, an den für Ihre Zahlung verantwortlichen Zahlungsdienstleister weitergeben, damit Ihre Bestellung erfüllt werden kann.

Ihre Daten werden nur in dem Umfang weitergegeben, der für die Abwicklung Ihrer Zahlung erforderlich ist.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, da die Verarbeitung und Weitergabe dieser Daten dem Zweck der Erfüllung von Vertragsverhältnissen dient.

 

a) PayPal

PayPal Zahlungen werden abgewickelt von PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxembourg (nachfolgend „PayPal“ genannt).

Wenn Sie mit PayPal bezahlen, werden Sie zur PayPal-Website weitergeleitet, wo die Zahlung über Ihr PayPal-Konto und gemäß der Datenschutzerklärung von PayPal ausgeführt werden kann.

Die Datenschutzerklärung von PayPal finden Sie unter https://www.paypal.com/webapps/mpp/ua/privacy-full

 

b) Stripe

Kreditkarten-, Sofortüberweisung- und Giropay-Zahlungen werden abgewickelt von Stripe Payments Europe Ltd. und Stripe Technology Europe Ltd. (STEL), The One Building, 1, Lower Grand Canal Street, Dublin 2, Ireland (nachfolgend „Stripe“ genannt).

Alle Zahlungen werden gemäß der Datenschutzerklärung von Stripe abgewickelt.

Die Datenschutzerklärung von Stripe finden Sie unter https://stripe.com/privacy

Weitere Informationen zu den einzelnen Zahlungsarten finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen.

 

9. Sicherheit

Wir setzen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die von uns gespeicherten Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung und unbefugtem Zugriff zu schützen.

Die Sicherheitsmaßnahmen werden laufend an neue Sicherheitsstandards angepasst.

Alle Datenübertragungen, von und zu unserer Webseite, werden immer mit dem aktuellen TLS-Verschlüsselungsprotokoll verschlüsselt.

 

 

Version 001DE – 01.06.19

 

×